Home » Business » Optimierungsstrategien » Innovationen vorantreiben mit Bildungskapital

Innovationen vorantreiben mit Bildungskapital

Tech Page One

Innovationen vorantreiben mit Bildungskapital

 

Praxisnahe Innovationen identifizieren, schaffen und bereitstellen – das ist der wohl wichtigste Aspekt einer Strategie, die Unternehmen zukunftsfähiger macht. Niemand verkörpert Innovationsgeist besser als ein Entrepreneur.  Bei Dell leben wir eine Kultur der Innovation.  Sie ist essenzieller Bestandteil unseres Unternehmens.  Wir sind davon überzeugt, dass Entrepreneure die Grundlage für Innovation, wirtschaftliches Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen sind.  Vor 33 Jahren war es Unternehmergeist, der Michael Dell antrieb; heute sind alle unsere Mitarbeiter davon ebenso erfüllt.

Als Entrepreneur-in-Residence bei Dell sehe ich das Zusammenspiel von Ideen und Innovationen in den unterschiedlichsten Bereichen:  bei unseren Mitarbeitern, unseren Partnern und insbesondere bei den schnell wachsenden Jungunternehmen, mit denen wir kooperieren (im Fachjargon gerne „Gazellen“ genannt).  Entrepreneure sind eine wesentliche Innovationsquelle. Wir bemühen uns nach Kräften, ihnen dabei zu helfen, ihre besten Ideen umzusetzen. Dabei liegt unser Fokus darauf, ihnen Zugang zu Märkten, Kapital, qualifizierten Mitarbeitern und Technologie zu verschaffen.

Innovationen vorantreiben mit BildungskapitalUnser Entrepreneur-in-Residence Programm soll den smartesten innovativen Entrepreneuren die Gelegenheit geben, sich mit unseren Mitarbeitern und Kunden auszutauschen.  Wir setzen uns bei den Behörden für großzügigere Vorgaben ein und engagieren uns für Politik, die Anreize für Entrepreneure schafft.  Dabei finden sich Entrepreneure überall – in Austin oder im Silicon Valley ebenso wie in Flüchtlingscamps in Uganda. Bei Dell haben wir in zahlreichen Bereichen unseres Unternehmens ein innovatives Fördersystem für Entrepreneure geschaffen, darunter beispielsweise das Dell Women’s Entrepreneur Network (DWEN). Wie der Name bereits andeutet, ist DWEN ein Forum für Unternehmensgründerinnen und weibliche CEOs, in dessen Rahmen sie sich neue Geschäftschancen erschließen, internationale Expansionsmöglichkeiten sondieren und neue Ressourcen nutzen können.  Daneben wählt Dell alle sechs Monate die Founders 50 aus, eine Gruppe von 50 Unternehmen mit hohen Wachstumsraten, die in ihrer jeweiligen Branche revolutionäre Trends setzen.  Ihnen bieten wir die Beratung, Technologie und Ressourcen, die sie zur Umsetzung ihrer Visionen benötigen, sowie Kapital und Unterstützung bei Marketing und Branding.

Der Dell Innovators Credit Fund ist ein 130 Millionen USD schweres, über Fremdkapital finanziertes Programm für Dell Ventures Unternehmen und Start-ups mit Unterstützung von Risikofinanzierern oder Business Angels.

Am wichtigsten jedoch ist der Unternehmergeist jedes einzelnen Dell Mitarbeiters. Sie sind das innovative Bildungskapital, das im Mittelpunkt von allem steht, was wir tun. Die Grundlage wird dabei an der Unternehmensspitze durch Michael Dell gelegt, der von der UN Foundation zum Global Advocate for Entrepreneurship ernannt wurde.

Die konkrete Nutzung praxisnaher Innovationen ist eine wesentliche Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit von Unternehmen. Deshalb müssen wir Innovationen frühzeitig, effizient und konsequent identifizieren und implementieren, um die Ergebnisse liefern zu können, die Organisationen, ihre Mitarbeiter und ihre Märkte erwarten: mehr Reaktionsfähigkeit, mehr Effizienz und relevantere, stärker kontextgesteuerte Marktinteraktion. Aus diesem Grund fördern wir bei Dell den Unternehmergeist unserer Mitarbeiter und machen ihn zum entscheidenden Faktor bei unseren Investitionen in neue Technologien.  So können wir unseren Kunden helfen, einen besseren Weg in die Zukunft zu finden.

 

 

Elizabeth Gore

Elizabeth Gore

Elizabeth Gore ist als Entrepreneur-in-Residence bei Dell tätig, wo sie Initiativen fördert, die die Ziele von Dell unterstützen, und zwar die kleinen und mittelständischen Unternehmen heraufzusetzen und zu prosperieren, um so die Expansion des globalen Unternehmertums anzutreiben, damit Arbeitsplätze geschaffen werden die die Weltwirtschaft antreiben werden. Gore erweitert die globalen Interessenbemühungen von Dell um das Unternehmertum auf die öffentliche globale Ebene zu bringen, wobei er die Richtlinien und Handelsbräuche, die ein globales Unternehmenswachstum ermöglichen, unterstützt.

Neueste Beiträge:

 

Tags: Business, Optimierungsstrategien