Home » Technologie » 5 Punkte, in denen Big Data-Analysen das Gesundheitswesen verändert haben

5 Punkte, in denen Big Data-Analysen das Gesundheitswesen verändert haben

Tech Page One

Das Gesundheitswesen erfordert modernste Technologien und Innovationen, um den Menschen auf dieser Welt die beste Behandlung zukommen zu lassen. Damit wir uns ständig weiterentwickeln können, benötigen wir richtungsweisende Informationen und Wissen. Die Einführung ausgeklügelter Big Data-Analysen verscha‚t uns dieses Know-how. Im Folgenden wollen wir 5 Dinge herausgreifen, die diese Einführung verändert bzw. tangiert hat.

 

 

Mark Samuels

Mark Samuels

Mark Samuels ist Wirtschaftsjournalist mit Spezialisierung im Bereich IT-Leadership. Als früherer Redakteur bei CIO Connect und Kulturredakteur bei Computing hat er bereits für verschiedene Organisationen gearbeitet, darunter Economist Intelligence Unit, Guardian Government Computing und Times Higher Education. Mark schreibt darüber hinaus Beiträge für CloudPro, ZDNetUK, TechRepublic, ITPro, Computer Weekly, CBR, Financial Director, Accountancy Age, Educause, Inform und CIONET. Er hat umfassende Erfahrung im Verfassen von Artikeln zu dem Thema, wie CIOs in ihren Unternehmen Technologien einführen und nutzen.

Neueste Beiträge:

 

Tags: Technologie