Home » Technologie » CAD, Grafik & Design » Die neuen kreativen Arbeitskräfte von morgen

Die neuen kreativen Arbeitskräfte von morgen

Tech Page One

Das moderne Zeitalter des internetbezogenen Informationskonsums erfordert eine Vielzahl an Kreativ-Profis für die Erstellung von Inhalten. Diese müssen über eine zunehmende Vielfalt an Kompetenzen verfügen. Da sich die kreativen Arbeitskräfte von morgen nun stärker an der neuen, digital veränderten Medienlandschaft ausrichten, zeichnen sich vier Hauptfunktionen ab: jene des Digitalfotografen, 3D-Künstlers, Video-Editors und Webdesigners. Jeder dieser “Personas” benötigt Computer-Workstations mit mehr Rechenleistung, mehr Geschwindigkeit und höherer allgemeiner Leistung in zunehmend geringeren Abständen. Wie also ticken diese Kreativen?

 

 

Adrian Bridgwater

Adrian Bridgwater

Adrian ist Technikjournalist mit mehr als zwanzig Jahren Erfahrung in der Journalismusbranche. Vorrangig hat er sich mit der Erstellung von Nachrichtenanalysen im Bereich der Softwareentwicklung beschäftigt; in unserer sich ständig verändernden Medienwelt ist er aber auch Analyst, Technik-Evangelist und inhaltlicher Berater. Während der letzten zehn Jahre hat er sich großenteils auch auf Themen wie Open Source, Datenanalyse und -aufbereitung, Cloud Computing, Mobilgeräte und Datenmanagement konzentriert.

Neueste Beiträge:

 

Tags: CAD, Grafik & Design, Technologie