Home » Technologie » CAD, Grafik & Design » So profitieren Kreativ-Profis von Adobe Creative Cloud

So profitieren Kreativ-Profis von Adobe Creative Cloud

Tech Page One

So profitieren Kreativ-Profis von Adobe Creative Cloud

 

Um die aufregendsten und überzeugendsten Inhalte zu kreieren, brauchen Ihre Kreativ-Profis die besten Tools, die verfügbar sind. Durch die Bereitstellung leistungsfähiger Workstations in Kombination mit Adobe Creative Cloud geben Sie Ihren Designern bedarfsbasierten Zugang zu einem leistungsstarken Paket von Kreativanwendungen.

Gute Gründe für einen bedarfsbasierten Design-Ansatz

Mitarbeiter, die die Adobe Creative Cloud nutzen, haben Zugriff auf eine breit gefächerte Palette von Designtools wie Photoshop, Illustrator und InDesign. Durch ihre Ansiedlung in der Creative Cloud erlauben diese Tools vernetztes, intuitives Arbeiten – Designer haben von jedem beliebigen Standort aus On-Demand-Zugriff auf ihre Anwendungen.

Neue Funktionen werden der Creative Cloud automatisch hinzugefügt und können von Ihren Mitarbeitern nach Bedarf heruntergeladen und genutzt werden. Das System umfasst ein zentrales Dashboard, mit dessen Hilfe Manager nachverfolgen können, wie Ideen in ihrem Designteam weitergegeben werden.

Auf diese Weise können Kreativ-Profis jederzeit mit ihren Kollegen zusammenarbeiten – von ihrer Workstation zu Hause aus oder über jedes andere Gerät. Die Schaltstelle des Designnetzwerks ist dabei die Workstation. Mit ihr kann Ihr Unternehmen eine produktive IT-Umgebung für seine Designer schaffen.

So können Ihre Kreativ-Profis Adobe Creative Cloud optimal nutzen

So profitieren Kreativ-Profis von Adobe Creative CloudOb Experten in der Filmproduktion, die Bilder bearbeiten, oder Webdesigner, die komplexe und interaktive Inhalte erstellen – die clevere Kombination von Workstation und Cloud hilft Ihrem Unternehmen, die Qualität und Produktivität seiner kreativen Mitarbeiter zu verbessern.

Videoredakteure können mit der Creative Cloud auf ihrer Workstation mitreißende Inhalte aus einer Vielzahl von Quellen erstellen, zu denen Live-Aufzeichnungen, Standbilder und dramatische Musik gehören. Grafikdesigner wiederum können lebendige Animationen oder Kurzfilme in Hollywood-Qualität kreieren.

Für den Print-Bereich können Ihre Kreativ-Profis die Adobe Cloud nutzen, um Layouts für alle Arten von Publikationen zu erstellen, vom Marketingmaterial bis hin zur Firmenzeitschrift. Fotografen können mit den Tools ihre Aufnahmen bearbeiten und Inhalte mit höchstem Produktionswert realisieren, wie sie Ihr Unternehmen verlangt.

Die richtige Technologie für ein großes Leistungsplus

Mit extrem leistungsfähigen Workstations wie der Dell Precision 15 5000 Serie mit 4K-Display, professioneller NVIDIA Quadro Grafikkarte und Thunderbolt Anschluss können Ihre Kreativ-Profis ihre Workflows optimieren und Kosten reduzieren. Die Dell Precision Tower 7000 Serie als Desktop-Pendant der portablen Workstation stellt ultimative Leistung und Erweiterbarkeit bereit.

So nutzen z. B. auch die in Los Angeles ansässigen Filmemacher A. J. Carter und Gabriel Bienczycki eine Dell Precision M3800 Mobile Workstation, um Adobe Premiere Pro und andere prozessorlastige Software für die Postproduktion auszuführen. Die Technologie kann für unterschiedliche Workflow-Anforderungen konfiguriert werden und auch unterwegs bei Dreharbeiten mühelos das anfallende Filmmaterial verarbeiten.

Workstation-Technologie dieser Art kann außerdem auf neue Geschäftsanforderungen abgestimmt werden. Das Dell Precision Optimizer Tool stellt beispielsweise sicher, dass Ihr Paket an Adobe Anwendungen mit Maximalleistung ausgeführt wird. Optimizer passt Ihre Systemeinstellungen für Prozessor, Massenspeicher und Grafik dynamisch an, um die Workstation auf neue Rechenlasten einzustellen.

Fazit: Starke Leistung als Schlüssel zur Kreativität

Damit Ihre Kreativ-Profis Adobe Creative Cloud optimal nutzen können, müssen Sie ihnen leistungsfähige Workstation-Technologie bereitstellen. Die Workstation-Technologie von Dell gibt Ihren kreativsten Mitarbeitern hochleistungsfähige Datenverarbeitungsressourcen an die Hand, für eine breite Palette an Designaufgaben und an jedem beliebigen Ort.

 

 

Mark Samuels

Mark Samuels

Mark Samuels ist Wirtschaftsjournalist mit Spezialisierung im Bereich IT-Leadership. Als früherer Redakteur bei CIO Connect und Kulturredakteur bei Computing hat er bereits für verschiedene Organisationen gearbeitet, darunter Economist Intelligence Unit, Guardian Government Computing und Times Higher Education. Mark schreibt darüber hinaus Beiträge für CloudPro, ZDNetUK, TechRepublic, ITPro, Computer Weekly, CBR, Financial Director, Accountancy Age, Educause, Inform und CIONET. Er hat umfassende Erfahrung im Verfassen von Artikeln zu dem Thema, wie CIOs in ihren Unternehmen Technologien einführen und nutzen.

Neueste Beiträge:

 

Tags: CAD, Grafik & Design, Sicherheit, Technologie