Home » Unternehmen der Zukunft » Wie Sie Ihre IT mit überschaubarem Aufwand aktualisieren

Wie Sie Ihre IT mit überschaubarem Aufwand aktualisieren

Tech Page One

How to upgrade your IT at a manageable cost-Main Article Image

 

Es ist ein großartiges und lohnendes Vorhaben, Ihr Unternehmen durch Technologie zu verbessern. IT-basierte Veränderungen kosten natürlich Geld und jede Investition in Systeme und Dienste verlangt einen ausgefeilten Business Case. Budgetbeschränkungen sollten Sie jedoch nicht beim Aktualisieren Ihrer Systeme und Dienstleistungen behindern.

Nicht in der Lage zu sein, Technologie-Upgrades durchzuführen, könnte bedeuten, dass flexiblere Konkurrenten Ihr Unternehmen überholen. Die gute Nachricht für Entscheidungsträger in Unternehmen ist, dass Ausgaben für neue IT-Ressourcen nicht mehr ein Vermögen kosten. Sie können zu Ihren eigenen Bedingungen für IT-Technologien bezahlen und immer noch einen hohen ROI erzielen.

Wir werden Ihnen zeigen, dass großartige Partner eine Reihe von strukturierten Zahlungsmodellen anbieten, um Ihrer Organisation die Finanzierung neuer IT-Technologie zu ermöglichen. Sie werden feststellen, dass Sie auf erschwingliche IT-Lösungen hoffen können. Tatsache ist, dass ein zukunftsfähiges Geschäftsmodell nicht die Welt kostet.

Warum sollten Entscheidungsträger in Unternehmen in neue IT-Technologie investieren?

How to upgrade your IT at a manageable cost-Body Text ImageIhr Unternehmen hat Systeme und Dienstleistungen, die funktionieren. Sie arbeiten vielleicht in einer Umgebung mit begrenztem Budget, wie dem öffentlichen Sektor, in dem neue Kapitalausgaben schwer zu rechtfertigen sind. Unter solchen Bedingungen scheint es die beste Idee zu sein, die vorhandenen Anlangen optimal zu nutzen.

Ein gewisses Gleichgewicht zwischen Altem und Neuem ist zwar immer sinnvoll, aber eine übermäßige Abhängigkeit von altem Equipment wird auf lange Sicht vermutlich zu Problemen führen. Unternehmen müssen weiterhin investieren – selbst diejenigen, die unter hohem Kostendruck stehen.

Unternehmen, die nicht in IT-Technologien investieren, riskieren einen Wettbewerbsvorteil zu verlieren. Kluge CEOs haben bereits erkannt, dass alle modernen Geschäftsbetriebe auf Technologie basieren. Wie eine CEO-Umfrage des Marktforschungsinstitutes Gartner von 2016 zeigt, rechnet die Hälfte der globalen Geschäftsführer damit, dass ihre Branchen durch digitale Technologien wesentlich verändert werden.

Wie kann man einen Business Case für die Erneuerung der Informationstechnologie erstellen?

Das ist jedoch mit einer beträchtlichen Herausforderung verbunden. Vorstände erkennen zwar die Bedeutung der digitalen Umwälzung, sehen aber nicht unbedingt den Nutzen, den der Kauf neuer Informationstechnologie erbringt. Laut einer Studie von IDC glauben 60 % der IT-Manager, dass ihre Budgets entweder abnehmen oder gleich bleiben werden.

Nach einer aktuellen Umfrage des Recruitment-Spezialisten Harvey Nash und der Consultingfirma KPMG besteht eine der Hauptaufgaben von CIOs noch immer im Kostenmanagement. Der globalen Forschung zufolge strebt etwa ein Drittel (37 %) der CEOs danach, IT primär als Mittel zu Kostensenkung einzusetzen.

Entscheidungsträger in Unternehmen, die sich Budgets für neue IT-Investitionen sichern wollen, zeigen deutlich, wie Technologie-Upgrades effizient und kostengünstig durchgeführt werden können. Durch den Einsatz innovativer Zahlungspläne, einschließlich Leasing, kann Ihr Unternehmen die Gesamtbetriebskosten steuern und sich zukunftsfähig machen.

Wie können neue Zahlungsmodelle konkret bei der Beschaffung neuer IT-Technologien helfen?

Entscheidungsträger in Unternehmen müssen erkennen, dass eine Erneuerung der IT kein großer Umbruch sein muss und auch nicht unbedingt große Anschaffungskosten nach sich zieht. Der Wert ist das oberste Prinzip. Entscheidungsträger in Unternehmen müssen für die IT zu ihren eigenen Bedingungen zahlen. Das gilt für den gesamten Technologielebenszyklus, von der Akquisition über die Implementierung bis hin zur Wartung und eventuell nötigen Upgrades.

Ein Ausrüstungs-Leasingvertrag ermöglicht es Ihnen zum Beispiel, Technologie regelmäßig zu aktualisieren, wenn Ihr Unternehmen dafür bereit ist – und das zu reduzierten Gesamtkosten. Denken Sie daran, dass es in vielen Fällen nicht mehr wirtschaftlich sinnvoll ist, Technologie zu besitzen. Zwei Generationen von x86-Servern über die Dauer von sechs Jahre zu leasen, kostet beispielsweise 32 Prozent weniger, als einen Server zu kaufen und ihn sechs Jahre lang zu behalten.

OpenScale-Finanzierungslösungen ermöglichen es Ihnen, die Gesamtbetriebskosten zu reduzieren und aus attraktiven Projekten erschwingliche Investitionen zu machen. Suchen Sie nach einem Partner, mit dem Sie Finanzierungslösungen entwickeln können, die Ihrem Unternehmen den Aufschub von Zahlungen erlauben, und zwar entsprechend Ihren Aktualisierungsplänen und erwarteten Renditen.

Moderne Unternehmen müssen agil sein. Dieser flexible Ansatz darf aber nicht auf den Einsatz von digitaler Technologie begrenzt sein. Ihr Engagement für Flexibilität sollte auf jeden Aspekt des Unternehmens erweitert werden, einschließlich der IT-Finanzierungsmodelle. Durch einen flexibleren Finanzierungs-Ansatz kann Ihre Organisation es sich leisten, jetzt neue IT-Technologie zu beziehen.

Um herauszufinden, wie Dell Financial Services (DFS) das Potenzial Ihres Unternehmens freisetzen kann, klicken Sie hier.

 


 

Literaturhinweise:

CEO-Studie von Gartner: http://www.gartner.com/newsroom/id/3287617

Studie von Harvey Nash: http://www.hnkpmgciosurvey.com

http://datasystemsltd.co.uk/new/wp-content/uploads/2015/10/DFS-EMEA-Why-Finance-for-Enterprise-Solutions-English.pdf

http://dell.dfs.eguide.customer.s3-website-eu-west-1.amazonaws.com/#p=12

 

 

Mark Samuels

Mark Samuels

Mark Samuels ist Wirtschaftsjournalist mit Spezialisierung im Bereich IT-Leadership. Als früherer Redakteur bei CIO Connect und Kulturredakteur bei Computing hat er bereits für verschiedene Organisationen gearbeitet, darunter Economist Intelligence Unit, Guardian Government Computing und Times Higher Education. Mark schreibt darüber hinaus Beiträge für CloudPro, ZDNetUK, TechRepublic, ITPro, Computer Weekly, CBR, Financial Director, Accountancy Age, Educause, Inform und CIONET. Er hat umfassende Erfahrung im Verfassen von Artikeln zu dem Thema, wie CIOs in ihren Unternehmen Technologien einführen und nutzen.

Neueste Beiträge:

 

Tags: Unternehmen der Zukunft